Coaching

Wie Energien von außen deine Ziele beeinflussen

Wie Energien von außen deine Ziele beeinflussen
Autor
Irina Mumber
Veröffentlich am
17. Januar 2023

Letzte Beitrage
Wenn du dir dein Glück schmieden willst und vor hast in den GlückREICH Prozess einzusteigen, dann lohnt es sich, einen Blick auf Energien zu richten, die deine Ziele ins Wanken bringen können. Negative Bemerkungen von außen, einschüchternde Meinungen anderer Leute, aber auch Neid und Missgunst können dich in Form von negativer Energie treffen. Auf einmal fühlst du dich unsicher, kommst ins Grübeln und Zweifeln und weichst ab, ohne deine Vorgehensweise weiter zu hinterfragen.

Negative Energien von Außen erwecken Selbstzweifel

Kannst du dir vorstellen, deine Ziele frei von aktuellen Umständen zu betrachten? Kannst du wertfrei an deine Ziele und Wünsche herangehen und vorausgehen, was du wirklich, wirklich, wirklich willst? Nur wenn du das ausfindig gemacht hast und beginnst, deinen Traum zu leben, hast negative Energien von außen keine Chance dich von deinem Ziel abzubringen. Der Mensch legt in der Regel Wert auf das Ansehen im Außen, Wert auf einen guten Eindruck und misst den eigenen Erfolg an dem der anderen. Wenn es darum geht, was du wirklich, wirklich willst, dann ist es dir egal, was andere über dein Denken und Behaupten, denn du bist im Einklang mit deiner Persönlichkeit. Wer die negativen Energien aufnimmt und nicht wieder loslässt, der neigt dazu sich vom Weg abbringen zu lassen.Sobald sich die ersten Selbstzweifel bemerkbar machen, sollten Sie Ihre Maßstäbe neu überdenken und voraussagen, wie Sie Ihren ganz persönlichen Erfolg, frei von fremden Maßstäben messen können.


Ich schätze mich und meine Ziele

Wenn du dich mit deiner persönlichen Entwicklung weiter befasst, wird dir vielleicht auch zunehmend bewusst, dass du deine Ziele nur erreichen kannst, wenn du deinen Einsatz dafür zu schätzen weißt und dich nicht selbst sabotierst. Sich selbst und seine Ziele schätzen zu wissen bedeutet, sich selbst und die Ziele zu lieben. Wer seine Ziele im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit ausgemacht hat und sich dabei auf seine Fähigkeiten und Stärken konzentriert, der beweist SelbstLiebe und erzeugt Selbstvertrauen.

In Einklang hast du dein Ziel vor Augen, egal wie stürmisch es gerade ist (Foto: envatoelements von nualaimages)

Wie lasse ich die negativen Energien von außen wieder los?


Negative Energien, die dich von deinen Zielen abbringen entstehen durch vielfältige Emotionen und Gedanken anderer Menschen, durch inneres Selbstzweifel, ein geschwächtes Selbstvertrauen, negative Erfahrungen aus der Vergangenheit, durch Ängste und andere Lebenslagen, die uns aus der Balance bringen. If du dich unwohl fühlst, dich Selbstzweifel plagen und du dich nicht mehr in Verbindung mit deinen Zielen siehst, dann kannst du deinen Basiston anwenden und in deiner Heilfrequenz das AUM-Mantra tönen. Dadurch reinigst du deinen Energiehaushalt und kannst dich von der Negativität befreien. Die Emotionen beschränken deinen Blickwinkel ein, sie halten dich davon ab, deine Ziele zu erreichen und schwächen deine Stärken, während deine Schwächen automatisch an Kraft gewinnen.

Über den Autor

Irina Mumber

Kostenlose Lieferung
Der Standardversand
erfolgt kostenfrei

100% sichere Zahlung
Zahlung via Rechnung oder
Ratenkauf

Service & Support
Bedienungsanleitung &
Häufig gestellte Fragen

Kontakt & Hotline
Einfache und schnelle
Kontaktmöglichkeiten

Gewährleistung
2 Jahre
Gewährleistung

Jetzt zum Newsletter anmelden.

Erfahre mehr über unsere Neuigkeiten und Aktionen!

Datenschutz